Blauer Zweigelt

Blauer Zweigelt Haid 2015

Glänzendes, kräftiges Rubinrot; einnehmende Trilogie aus Schwarzkirschen, Weichseln und roten Beeren, flankiert von relativ straffer, gut integrierter Fruchtsäure und ganz sanften, kaum merklichen Tanninen. Rotfruchtiger Zweigelt wie aus dem Bilderbuch; steht auf einem festen Sockel und gleitet dennoch ansatzlos, geradezu spielerisch über den Gaumen; süffig, einladend, mit ausgeprägtem Sortencharakter.

Seine Meriten in der Kombination Wein und Speisen liegen eindeutig bei dunklem Fleisch, Wild, Wildgeflügel, Schmorbraten, Steaks, und ähnliches;

Die Partnerschaft mit dunklen Gemüsesorten (Linsen, Auberginen, Rotkraut) behagt ihm ebenso sehr wie die mit einer guten Pizza.

 

Blauer Zweigelt „K“ 2015

Sattes, glänzendes Granatrot; das verführerische Bouquet signalisiert bereits die fokussierte Frucht von Brombeeren, Zwetschken, Nougat, inklusive zart röstiger Anteile, auch etwas Minze ist erkennbar, untermalt von feinen, reifen Tanninen.

Modern vinifizierter Rotwein, der Frucht und Holz in harmonischer Liaison zu verbinden weiß, hochkomplex, klar strukturiert. Der Wein ist wohlproportioniert, überzeugt mit Tiefgang und Noblesse, sowie einem langen Finale. Die erste Trinkreife hat er erreicht, wird aber noch weiter zulegen.

Großartiger Begleiter gehobener Küchenkunst; Lammkrone, Filetsteak, Wild und Wildgeflügel sind ebenso seins wie delikate Wildpasteten, dunkle Innereien oder Cassoulet, aber auch reifer Hartkäse (Parmesan, Bergkäse).

 

Blauer Zweigelt Leithen 2011
Gedecktes Granatrot; viele rote und schwarze Waldbeeren, saftig reife Kirschfrüchte und nur ganz unterschwellige Rösttöne bestimmen das vielschichtige Bouquet des Weins. Extraktreichtum und sanfte Tannine tun ein Übriges für den mundfüllenden Charakter.
Delikater, ausgewogener Rotwein mit schmelzig unterfütterter Textur und samtigem Tannin-Hintergrund. Alles erscheint bereits gut integriert, auch der behutsame Holzeinsatz trägt wesentlich zur Stimmigkeit des Weins bei. Wird in den nächsten Jahren noch weiter zulegen.
Bevorzugter Partner von Wildgeflügel, wie Fasan, Rebhuhn, Wildenten, natürlich auch zu Hirschschlögel, Rehpfeffer oder Wildpasteten. Ebenso gut passt er zu diversen Lammgerichten oder zu mariniertem Rindfleisch, wie Carpaccio und Beef Tatare.

Blauer Zweigelt